Hallo und Herzlich Willkommen beim Verein der Eismeister e.V.

Die Teilnehmer beim Einbringen der Linierungen für die Spielflächen Bild: VDEM e.V
15 Sep

Fit für den energetisch optimierten Betrieb von Eissportanlagen

Weitere 17 qualifizierte Fachkräfte an Deutschlands Eissportanlagen

Frankfurt am Main

Mit dem mittlerweile neunten Lehrgang mit der Qualifikation zu zertifizierten Fachkraft für Eissportanlagen konnten erneut alle Teilnehmer mit einem „bestanden“ abschließen. Neben rechtlichen Themen stand vor allem die Haustechnik und deren wirtschaftlicher Betrieb beim theoretischen Unterricht in Köln im Vordergrund. Ein derzeit mehr als aktuelles Thema.

Vom 24.08. – 26.08.2022 konnten bei den Praxistagen in der Eissporthalle Frankfurt diverse Techniken bei den Eismarkierungen und deren Einbau ausprobiert und gelernt werden. Aber auch Rundgänge durch die technischen Bereiche waren angesagt. Ebenso wurde die Anlage hinsichtlich baulicher Vorschriften inspiziert sowie die Eisbearbeitungsmaschinen bis ins Detail gezeigt.

Alle Teilnehmer mussten sich am letzten Tag einer mündlichen Prüfung unterziehen im Vorfeld derer eine umfangreiche Facharbeit zu erstellen war. „Eine sehr fundierte Ausbildung, die neben den fachlichen Themen auch eine gute Chance zum Networking bot“ so die einhellige Meinung der Teilnehmer.

„Mit diesem neunten Durchgang haben wir mittlerweile 135 ausgebildete Fachkräfte an den Eisbahnen in Deutschland“, so der erste Vorsitzende des VDEM e.V., Peter Lautenschlager. Der VDEM e.V. hat gemeinsam mit der Handwerkskammer zu Köln und der IAKS diese wertvolle Fortbildung ins Leben gerufen. Der fast ausgebuchte Kurs für das kommende Jahr zeigt von der Wichtigkeit dieses Angebotes.

Das Bild zeigt die Teilnehmer beim Einbringen der Linierungen für die Spielflächen Bild: VDEM e.V